Domain kaledonien.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt kaledonien.de um. Sind Sie am Kauf der Domain kaledonien.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Hellenismus:

Geschichte des Hellenismus
Geschichte des Hellenismus

Nach einem konzisen Überblick über die politische Geschichte der Zeit von Alexander dem Großen bis zum Tode Kleopatras VII. (336–30 v. Chr.) bietet der Band eine allgemeinverständliche Einführung in die staatliche Ordnung, Wirtschaft und Gesellschaft bedeutender Regionen der hellenistischen Welt. Ein abschließender Teil ist den Religionen und Kulturen in der multi-kulturellen Welt des Hellenismus gewidmet.

Preis: 8.95 € | Versand*: 0.00 €
Hellenismus - Hans-Joachim Gehrke  Gebunden
Hellenismus - Hans-Joachim Gehrke Gebunden

Hans-Joachim Gehrke (Jahrgang 1945) ist einer der bedeutendsten Althistoriker seiner Generation auf dem Gebiet der griechischen Geschichte. Seine Forschungen zu Staatsentstehung und Bürgerkrieg im archaischen und klassischen Griechenland zum dritten Griechenland jenseits von Athen und Sparta oder zur intentionalen Geschichte wurden in der internationalen Fachwelt intensiv rezipiert mit seiner Biographie über Alexander den Großen und seiner Kleinen Geschichte der Antike erreichte er auch eine breitere Öffentlichkeit. In vier Bänden legen Kai Trampedach und Christian Mann ausgewählte Schriften Gehrkes zu seinen wichtigsten Forschungsfeldern vor. Jeder Band enthält ein Nachwort in dem der Autor seine Artikel in einen gedanklichen und organisatorischen Kontext einordnet von seinem heutigen Standpunkt aus bewertet und wichtige seither erschienene Forschungsliteratur nachträgt. Dieser Band enthält Aufsätze über Alexander den Großen über politische Entwicklungen und kulturelle Phänomene der hellenistischen Epoche. Mit seinen Publikationen hat Hans-Joachim Gehrke diese Forschungsfelder wesentlich mitgeprägt.

Preis: 87.00 € | Versand*: 0.00 €
Hellenismus - Burkhard Meißner  Kartoniert (TB)
Hellenismus - Burkhard Meißner Kartoniert (TB)

Mit dem Tod Alexanders des Großen (323 v. Chr.) beginnt eine Epoche der europäischen Geschichte an deren Ende das gesamte Mittelmeer und große Teile Mitteleuropas im Römischen Reich vereint waren. Im Hellenismus entstanden große Territorialstaaten in der griechischen Welt darunter Makedonien das Seleukidenreich und das Ptolemäerreich. Kennzeichen dieser Zeit ist die wechselseitige Durchdringung orientalischer und griechischer Kultur; das Griechische wird Weltsprache und strahlt bis in den lateinischen Westen aus. Zu den wichtigsten Innovationen gehören raffinierte höfische Kulturen ein blühendes Bildungswesen sowie technische wissenschaftliche künstlerisch-literarische und wirtschaftliche Höchstleistungen. Mit Roms Eroberung des ptolemäischen Ägypten (30 v. Chr.) endet diese faszinierende Epoche. Burkhard Meißner gibt einen knappen chronologischen Überblick über die Geschichte des Hellenismus vor dem Hintergrund einer außergewöhnlichen kulturellen Blütezeit.

Preis: 22.00 € | Versand*: 0.00 €
Der Hellenismus - Peter Scholz  Taschenbuch
Der Hellenismus - Peter Scholz Taschenbuch

Der Aufstieg der Makedonen zur Vormacht Griechenlands begann um die Mitte des 4. Jahrhunderts v. Chr. und bildete die Voraussetzung für die Entstehung des Hellenismus - jener Epoche in der die antike Welt grundlegend umgestaltet werden sollte. Alexander der Große wurde seit 336 v. Chr. Zum Motor dieses Prozesses als er militärisch ein Reich von unerhörten Ausmaßen schuf. Zwar folgte auf seinen frühen Tod (322 v. Chr.) sofort der Zerfall des Imperiums doch die Hellenisierung der Herrschaftsräume war nicht mehr aufzuhalten.Peter Scholz entwirft in seinem Buch ein grandioses historisches Panorama das von den makedonischen Königen über Alexander die Diadochen und ihre Nachfolger bis zum Untergang der letzten Königin aus dem Geschlecht der Ptolemäer Kleopatra VII. (30 v. Chr.) reicht. Er begleitet seine Leserinnen und Leser an die Höfe der hellenistischen Herrscher in deren Pracht sich die intellektuelle und künstlerische Elite der Welt einfand zeigt ihnen neu erblühende Städte als steinerne Zeugen eines stolzen Bürgerbewusstseins führt sie aber auch auf die zahllosen Schlachtfelder auf denen immer wieder um die oft nur lose zusammengehaltenen Herrschaftsgebiete gekämpft wurde. Den Abschluss des Bandes bildet die dramatische Konfrontation der hellenistischen Reiche mit Rom - der aufstrebenden Großmacht im Westen der sich nach und nach alle hellenistischen Reiche beugen mussten und mit deren Erfolgen wiederum ein neues Zeitalter begann.

Preis: 16.95 € | Versand*: 0.00 €

Wann war Hellenismus?

Der Hellenismus war eine Epoche der antiken Geschichte, die etwa vom 4. Jahrhundert v. Chr. bis zum 1. Jahrhundert n. Chr. dauerte...

Der Hellenismus war eine Epoche der antiken Geschichte, die etwa vom 4. Jahrhundert v. Chr. bis zum 1. Jahrhundert n. Chr. dauerte. Sie begann nach dem Tod von Alexander dem Großen im Jahr 323 v. Chr. und endete mit der Eroberung Ägyptens durch die Römer im Jahr 30 v. Chr. Während dieser Zeit breitete sich die griechische Kultur über weite Teile des Mittelmeerraums aus und vermischte sich mit lokalen Traditionen. Der Hellenismus war geprägt von einer Blütezeit der Kunst, Wissenschaft und Philosophie, die bis heute Einfluss auf unsere Kultur hat.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Philipp II Ptolemaios I. Seleukos I. Antigone III. Eumenes II. Demetrius I. Persepolis Babylon Rhodos

Was bedeutet Hellenismus?

Der Hellenismus bezieht sich auf die Zeitperiode nach dem Tod von Alexander dem Großen im Jahr 323 v. Chr. und umfasst die Ausbrei...

Der Hellenismus bezieht sich auf die Zeitperiode nach dem Tod von Alexander dem Großen im Jahr 323 v. Chr. und umfasst die Ausbreitung der griechischen Kultur und Sprache in den eroberten Gebieten des antiken Griechenlands. Der Hellenismus war geprägt von einer Mischung aus griechischer, persischer, ägyptischer und orientalischer Kultur und hatte einen großen Einfluss auf Kunst, Architektur, Philosophie und Religion.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was ist der Hellenismus?

Der Hellenismus bezeichnet die Zeit nach dem Tod von Alexander dem Großen im Jahr 323 v. Chr. bis zur Eroberung Ägyptens durch die...

Der Hellenismus bezeichnet die Zeit nach dem Tod von Alexander dem Großen im Jahr 323 v. Chr. bis zur Eroberung Ägyptens durch die Römer im Jahr 30 v. Chr. In dieser Zeit breitete sich die griechische Kultur und Sprache in weiten Teilen des Mittelmeerraums aus und vermischte sich mit den lokalen Kulturen. Der Hellenismus hatte einen großen Einfluss auf Kunst, Philosophie, Wissenschaft und Politik.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wann war der Hellenismus?

Der Hellenismus war eine Epoche der antiken Geschichte, die etwa vom 4. Jahrhundert v. Chr. bis zum 1. Jahrhundert n. Chr. dauerte...

Der Hellenismus war eine Epoche der antiken Geschichte, die etwa vom 4. Jahrhundert v. Chr. bis zum 1. Jahrhundert n. Chr. dauerte. Sie begann nach dem Tod von Alexander dem Großen im Jahr 323 v. Chr. und erstreckte sich über das Reich, das er erobert hatte. Während dieser Zeit wurden griechische Kultur, Sprache und Ideen in weiten Teilen des Nahen Ostens, Nordafrikas und Europas verbreitet. Der Hellenismus war geprägt von einer Mischung aus griechischer, persischer, ägyptischer und orientalischer Kultur und hatte einen großen Einfluss auf die Entwicklung der Kunst, Philosophie, Wissenschaft und Politik in dieser Zeit.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Zeit Kultur Griechenland Alexander Expansion Wissenschaft Kunst Philosophie Macht Imperium

Geschichte des Hellenismus (Mittag, Peter Franz)
Geschichte des Hellenismus (Mittag, Peter Franz)

Geschichte des Hellenismus , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20230427, Produktform: Kartoniert, Titel der Reihe: Oldenbourg Grundriss der Geschichte#51#, Autoren: Mittag, Peter Franz, Abbildungen: 2 b/w maps, Themenüberschrift: HISTORY / Ancient / General, Fachschema: Altertum~Antike~Antike (griechisch-römisch) / Hellenismus~Griechenland (Antike) / Hellenismus~Griechenland / Hellenismus~Hellenismus, Region: Alte Welt, Sprache: Englisch, Warengruppe: HC/Geschichte/Altertum, Fachkategorie: Antike, Text Sprache: ger, Seitenanzahl: XIII, Seitenanzahl: 333, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: de Gruyter Oldenbourg, Verlag: de Gruyter Oldenbourg, Verlag: De Gruyter Oldenbourg, Länge: 230, Breite: 158, Höhe: 22, Gewicht: 509, Produktform: Klappenbroschur, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Alternatives Format EAN: 9783110648737 9783110648768, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 24.95 € | Versand*: 0 €
Geschichte Des Hellenismus - Heinz Heinen  Taschenbuch
Geschichte Des Hellenismus - Heinz Heinen Taschenbuch

Dieser Band enthält eine konzise Darstellung der politischen Geschichte der Epoche von Alexander dem Großen bis zum Toder Kleopatras (336 - 30 v. Chr.). Er bietet einen Überblick über die staatliche Ordnung sowie Wirtschaft und Gesellschaft bedeutender Regionen der hellenistischen Welt. Eine Beschreibung der Religionen und Kulturen in der multikulturellen Welt des Hellenismus bildet den Abschluss.

Preis: 8.95 € | Versand*: 0.00 €
Judentum Und Hellenismus - Maren R. Niehoff  Gebunden
Judentum Und Hellenismus - Maren R. Niehoff Gebunden

Die Preisträgerin des Dr. Leopold Lucas-Preises des Jahres 2022 Maren Niehoff gibt in dieser Preisrede exemplarischen Einblick in ihre innovativen Studien zum Verhältnis von jüdischer und hellenistischer Kultur in der Antike. Anhand der Rezeption Alexanders des Großen in der griechisch-römischen jüdisch-hellenistischen und rabbinischen Literatur zeigt sie paradigmatisch die Wechselbeziehungen und Aushandlungsprozesse zwischen Judentum und Hellenismus. Sie zeigt dass Judentum und Hellenismus sich im Laufe der Spätantike nicht etwa voneinander trennen sondern sich weiterhin im politisch-kulturellen Rahmen des Römischen Reiches gegenseitig befruchten. Die verschiedenen jüdischen Autoren verorten sich mit ihrer Alexanderdeutung individuell je neu in diesem komplexen Dreiecksverhältnis und können nicht einfach auf feste ethnische oder religiöse Schemata reduziert werden. Damit streicht Niehoff über die konkrete Epoche hinaus die Bedeutung und die Verantwortung des Individuums nachdrücklich heraus.

Preis: 29.00 € | Versand*: 0.00 €
Geschichte Des Hellenismus - Peter Franz Mittag  Kartoniert (TB)
Geschichte Des Hellenismus - Peter Franz Mittag Kartoniert (TB)

Der Band behandelt die Zeit vom Herrschaftsantritt Alexanders des Großen (336 v. Chr.) bis zum Tod Kleopatras VII. (30 v. Chr.). Die Eroberung des Perserreiches durch Alexander markierte eine Zäsur mit weitreichenden Folgen für die Gebiete des ehemaligen Perserreiches und weitere Teile des Mittelmeerraumes. Die Herrschaftszeit Alexanders der Charakter der nach seinem Tod neu entstandenen Königreiche die politischen gesellschaftlichen wirtschaftlichen und kulturellen Entwicklungen sowie sein Nachwirken bilden wichtige Schwerpunkte. Der Band führt in die Forschungsdebatten ein und enthält eine ausführliche Bibliographie.

Preis: 24.95 € | Versand*: 0.00 €

Was ist Hellenismus kurz erklärt?

Was ist Hellenismus kurz erklärt?

Wie kann man dem Hellenismus beitreten?

Der Hellenismus ist eine historische Epoche und eine kulturelle Bewegung, die im antiken Griechenland entstand. Es ist nicht mögli...

Der Hellenismus ist eine historische Epoche und eine kulturelle Bewegung, die im antiken Griechenland entstand. Es ist nicht möglich, dem Hellenismus beizutreten, da er keine aktive Gemeinschaft oder Organisation ist. Man kann jedoch das Studium der griechischen Kultur, Geschichte und Philosophie vertiefen, um ein tieferes Verständnis für den Hellenismus zu entwickeln.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was verstanden die Griechen unter Hellenismus?

Die Griechen verstanden unter Hellenismus die Zeit nach dem Tod Alexanders des Großen im 4. Jahrhundert v. Chr., als sein Reich si...

Die Griechen verstanden unter Hellenismus die Zeit nach dem Tod Alexanders des Großen im 4. Jahrhundert v. Chr., als sein Reich sich über große Teile der damals bekannten Welt erstreckte. Diese Epoche war geprägt von einer Vermischung der griechischen Kultur mit den Traditionen und Sprachen der eroberten Gebiete, was zu einer neuen kulturellen Blüte führte. Der Hellenismus war gekennzeichnet durch die Verbreitung der griechischen Sprache, Kunst, Philosophie und Wissenschaft in den eroberten Gebieten sowie durch die Gründung von Städten nach griechischem Vorbild. Es war eine Zeit des kulturellen Austauschs und der Synthese zwischen Ost und West.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Kultur Alexander Expansion Synkretismus Bildung Handel Philosophie Kunst Religion Osten.

Was versteht man unter dem Begriff Hellenismus?

Was versteht man unter dem Begriff Hellenismus? Der Begriff Hellenismus bezieht sich auf die Zeitperiode nach dem Tod von Alexande...

Was versteht man unter dem Begriff Hellenismus? Der Begriff Hellenismus bezieht sich auf die Zeitperiode nach dem Tod von Alexander dem Großen im Jahr 323 v. Chr. und erstreckt sich bis zur Eroberung Ägyptens durch die Römer im Jahr 30 v. Chr. Während dieser Zeit breitete sich die griechische Kultur und Sprache über weite Teile des Mittelmeerraums aus und vermischte sich mit lokalen Traditionen. Der Hellenismus war geprägt von einer kulturellen Blütezeit, in der Kunst, Philosophie, Wissenschaft und Handel eine bedeutende Rolle spielten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Kultur Antike Griechenland Alexander Einfluss Geschichte Kunst Philosophie Expansion Zivilisation

Geschichte Des Hellenismus - Johann Gustav Droysen  Kartoniert (TB)
Geschichte Des Hellenismus - Johann Gustav Droysen Kartoniert (TB)

Geschichte des Hellenismus - Zweiter Teil. Geschichte der Diadochen. Zweite Auflage ist ein unveränderter hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1877. Hansebooks ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft Reisen und Expeditionen Kochen und Ernährung Medizin und weiteren Genres. Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur. Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitäten erhältlich. Hansebooks verlegt diese Bücher neu und trägt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch für die Zukunft bei.

Preis: 25.90 € | Versand*: 0.00 €
Geschichte Des Hellenismus - Johann Gustav Droysen  Kartoniert (TB)
Geschichte Des Hellenismus - Johann Gustav Droysen Kartoniert (TB)

Geschichte des Hellenismus ist ein unveränderter hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1877. Hansebooks ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft Reisen und Expeditionen Kochen und Ernährung Medizin und weiteren Genres. Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur. Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitäten erhältlich. Hansebooks verlegt diese Bücher neu und trägt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch für die Zukunft bei.

Preis: 30.90 € | Versand*: 0.00 €
Geschichte Des Hellenismus - Johann Gustav Droysen  Kartoniert (TB)
Geschichte Des Hellenismus - Johann Gustav Droysen Kartoniert (TB)

Geschichte des Hellenismus - 3. Teil ist ein unveränderter hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1877. Hansebooks ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft Reisen und Expeditionen Kochen und Ernährung Medizin und weiteren Genres. Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur. Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitäten erhältlich. Hansebooks verlegt diese Bücher neu und trägt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch für die Zukunft bei.

Preis: 35.90 € | Versand*: 0.00 €
Der Hellenismus In Kleinafrika - Walter Thieling  Kartoniert (TB)
Der Hellenismus In Kleinafrika - Walter Thieling Kartoniert (TB)

Der Nordwesten Afrikas war in der Antike ein stark international vernetzter Raum begründet durch seine günstige Meereslage die den Seehandel beförderte wie auch durch territoriale Machtkämpfe die in diesen Gebieten zum Tragen kamen. Verschiedene kulturelle Strömungen konnten so auf Land und Bevölkerung einwirken wozu auch die Griechische zählt die insbesondere in der punischen Zeit Wurzeln schlugen. Walter Thieling hat sich mit den hellenischen Prägungen in diesem Raum befasst und beleuchtet den Einfluss der griechischen Sprache in den verschiedenen zeitlichen Perioden der nordwestafrikanischen Antike. Nachdruck der längst vergriffenen Originalausgabe von 1910.

Preis: 14.90 € | Versand*: 0.00 €

Wie entstand der Polytheismus im Hellenismus und im Altertum?

Der Polytheismus im Hellenismus und im Altertum entstand aufgrund der Vielfalt von Kulturen und Religionen, die aufeinander trafen...

Der Polytheismus im Hellenismus und im Altertum entstand aufgrund der Vielfalt von Kulturen und Religionen, die aufeinander trafen. Durch die Eroberungen und Handelsbeziehungen der Griechen und Römer wurden verschiedene Götter und Kulte in das jeweilige Reich integriert. Dadurch entstand eine Vielzahl von Gottheiten und religiösen Praktiken, die den Polytheismus prägten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was ist der Hellenismus in Bezug auf die griechische Religion?

Der Hellenismus bezieht sich auf die Zeit nach dem Tod von Alexander dem Großen im Jahr 323 v. Chr., als das griechische Reich in...

Der Hellenismus bezieht sich auf die Zeit nach dem Tod von Alexander dem Großen im Jahr 323 v. Chr., als das griechische Reich in verschiedene Nachfolgestaaten aufgeteilt wurde. In Bezug auf die griechische Religion führte der Hellenismus zu einer Vermischung und Synthese verschiedener religiöser Traditionen, da die griechischen Götter und Kulte mit den Religionen der eroberten Gebiete verschmolzen wurden. Dies führte zu einer breiteren Vielfalt an religiösen Praktiken und Glaubensvorstellungen im hellenistischen Griechenland.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Gibt es heute eigentlich noch Leute, die an den Hellenismus glauben?

Der Hellenismus als religiöse Praxis existiert heute nicht mehr in seiner ursprünglichen Form. Es gibt jedoch Menschen, die sich f...

Der Hellenismus als religiöse Praxis existiert heute nicht mehr in seiner ursprünglichen Form. Es gibt jedoch Menschen, die sich für die Philosophie, Kunst und Kultur des antiken Griechenlands interessieren und diese studieren oder rekonstruieren. Einige moderne griechische Neopagane beziehen sich auch auf Elemente des Hellenismus in ihrer spirituellen Praxis.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Stammt die Nike von Samothrake aus der Spätklassik oder aus dem Hellenismus?

Die Nike von Samothrake stammt aus der hellenistischen Zeit, genauer gesagt aus dem 2. oder 1. Jahrhundert v. Chr. Es handelt sich...

Die Nike von Samothrake stammt aus der hellenistischen Zeit, genauer gesagt aus dem 2. oder 1. Jahrhundert v. Chr. Es handelt sich um eine Skulptur, die die griechische Göttin Nike darstellt und auf der Insel Samothrake im Ägäischen Meer entdeckt wurde.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.